PANDAMNED - DIRECTOR STATEMENT

26-05-2022 - DIRECTORSTATEMENT PANDAMNED - MARIJN POELS

Ich sehe einen Meteoriten kommen, aber ich werde dich nicht warnen

PANDAMNED-STILL (22).png

Nach zwei Wochen, in denen unsere Film „PANDAMNED“ online ist, nähern wir uns allmählich der halben Million Aufrufe. Nach 6 Monaten harter Arbeit und viel Recherche steht der Film und verbreitet sich wie ein Ölteppich um die Welt. Ich bin so stolz darauf, dass ich so viel Unterstützung von euch bekommen habe, um diese Geschichte möglich zu machen.

Ja, ich sehe die wohlwollenden Kritiken und im Gegensatz dazu die harte Kritik. Es ist die logische Konsequenz dieser Zeit, wenn ein Schaf aus der Herde austritt und fragt, ob wir noch auf dem richtigen Weg sind. Aber das haben wir gemacht... denn dafür sind Dokumentarfilme gemacht. Um Geschichten erzählen zu können, die eingefahrene Gedanken und Gewohnheiten, die wir irgendwann für selbstverständlich gehalten haben, lockern und neu hinterfragen.

In den letzten zwei Jahren wurden wir in eine bahn der Angst und Spaltung geführt, in der wir zu viel akzeptierten und Angst hatten, dem Narrativ zu widersprechen. Langsam, aber sehr bewusst haben die Eliten unsere Vorstellungen von Freiheit und freiem Willen gegen Sicherheit ausgetauscht. Eine kognitive Verwirrung um den Begriff Freiheit hat sich in die Seele der Menschheit eingeschlichen.

Und in einer solchen Zeit braucht die Menschheit Geschichten. Stories die toten Perspektiven wieder aufleben lassen, um die lähmenden Nerven zu kitzeln. Der Versuch, die Menschen in ihre tiefsten Gedanken, Emotionen und Handlungen zu führen, in denen sie gezwungen sind, ihre eigenen vernünftigen Meinungen zu bilden und die Welt zu besseren Lösungen voranzutreiben. Von unten nach oben! Dich von deinen Gedanken und Ängsten in Theorien tragen zu lassen, die du für unmöglich gehalten hast, und dann zu versuchen, sie selbst durch die Puzzleteile in dem von uns gedrehten Film zu übernehmen oder zu zerstören. Und das ist manchmal schmerzhaft, denn allzu oft sind wir es gewohnt, mit einer vorgefassten Wahrheit bedient zu werden. Dadurch wird dein eigenes Denken langsam und unbewusst Authentisiert, bis dein eigenes Denken nicht mehr deinen freien Willen repräsentiert. Es endet immer hirntot.

Haben wir vor COVID jemals eine öffentliche Debatte über die Verwendung von mRNA im menschlichen Körper geführt? Die Antwort: nein! Und das, obwohl Hunderte von Wissenschaftlern vor der Coronavirus-Pandemie jahrzehntelang an mRNA-Impfstoffen gearbeitet hatten. Und jene, die das kritisieren, wurden beiseitegeschoben und als Verschwörungstheoretiker verteufelt. Die "Debatte" begann jedoch erst, als die Krise bereits da war und das Impfunternehmen lief. Zu spät, zu wenig.  Denn die Angst hatte die Menschheit bereits im Griff und deshalb wurden die demokratischen Gespräche als Hindernis für die menschliche Gesundheit angesehen. Nicht nur ein Einzelner, sondern viele Wissenschaftler, Mikrobiologen und Immunologen auf der ganzen Welt schlugen vor dem Einsatz der mRNA-Impfstoffe Alarm - vergeblich. Wir haben nicht zugehört. Diejenigen, die sich mutig zu Wort meldeten, bekamen ihren Doktortitel aberkannt, verloren ihren Job und wurden sofort dämonisiert.


Und rate mal... Zwei Jahre später haben wir ein Problem. Wir sehen, wie Impfschäden explodieren, massive Nebenwirkungen, ja sogar Todesfälle nach Impfungen und vielleicht noch unangenehmer... eine Bestätigung dessen, was die "Verschwörungstheoretiker" schon lange fordern.


Die Medien, Pharmaunternehmen und Politiker reden nicht darüber. "Der Titanic geht es gut, hier passiert nichts", sagen sie. Obwohl die Risse im Schiff für alle sichtbar sind, werden sie alle in institutioneller Dummheit stranguliert. Und so wurden wir zu Passagieren in der neuen Agonie der Massen. Wir sehen es, wir spüren, dass das Schiff sinkt, aber wir weigern uns, es zu glauben...

Also... Co-Produzent Milosz Matuschek und ich haben uns die Kamera geschnappt und angefangen, alle Fragen zu stellen. Auch wenn wir versucht haben, den Film so wenig angsteinflößend wie möglich zu gestalten, mussten wir Fragen stellen, die auf die eine oder andere Weise beängstigend sind. Auch wenn es oft so aussieht, als ob "eine Person etwas erzählt und es eine Bühne verdient", ist das sicher nicht der Fall. Jeder Satz im Film [außer meinen eigenen Gedanken] wurde mehrfach recherchiert und von mehreren Experten bestätigt. Damit wollen wir nicht sagen, dass wir oder die Protagonisten die ultimative Wahrheit besitzen. Ganz im Gegenteil. Aber sie sind wichtig genug, um in die Debatten einbezogen zu werden, die wir führen sollten ... aber wir machen es nicht.


Ich muss zugeben, dass einige Teile des Films die Frage aufwerfen, ob einige Szenen dem menschlichen Gemüt mehr schaden als nützen. Die Kritiker meinen: "Ich sollte sie weglassen". Ja, ich spüre den Schmerz im Film, ja, ich spüre die Angst in unseren Köpfen und ja, ich spüre die Möglichkeit einer falschen Prognose [die ich hoffe]. Und natürlich verstehe ich, dass viele Menschen erstarren und wütend sein werden. Es tut mir leid, aber all das ist für mich immer noch kein guter Grund, wichtige Informationen zurückzulassen.

Die Informationen sind dazu da, um diskutiert zu werden und sollten über die Oberfläche hinaus debattiert werden. Und es ist besser, heute damit anzufangen als morgen.

Stell dir vor, ich lasse sie weg und in fünf Jahren stellt sich heraus, dass diese Geschichte eine bestimmte Wahrheit enthält, von der ich schon lange wusste, aber ich fühlte mich damals verantwortlich, sie wegzulassen... Langsam, aber ganz bewusst hat sich unsere Vorstellung von Verantwortung in "Ich sehe einen Meteoriten kommen, aber ich werde dich nicht warnen" geändert.


Marijn Poels

DOWNLOAD AND PRINT FILMPLAKAT-STILLS
Poxy-Poster B FORMAT.jpg
VIDEOSTILLS DOWNLOAD.jpg

Dieser Film ist für euch und von euch allen. Hast du vor, deinen eigenen privaten/öffentlichen Filmabend zu organisieren? In einem Kino, im Garten, im Wald oder in deinem Wohnzimmer? Mach es! 

In diesem Post findet ihr jetzt Download-Link in HD + deutsche Untertitel für #Pandamned. Post wird laufend aktualisiert! Wir kommen mit den Mails nur leider nicht mehr nach...https://t.co/QlaCo8FREv

FTQtX-YWAAEeV7g.jfif
FTQtX-ZWAAAdZIr.jfif

20/05/2022 - Karlsruhe auf dem Marktplatz [foto @Laufhase1]

 
Kontaktieren Sie uns

Die Nachricht senden

BACKME-SQUARE.jpg

BACK ME

18-11-2021

Eine unabhängige Plattform für Content Creators, auf der du einmalig spenden oder monatlicher Unterstützer werden kannst (Niederländisch/Belgien)

GOFUNDME.jpg

FUND ME

18-11-2021

Die offizielle Crowdfunding-Seite für PANDAMNED, nur in deutscher Sprache veröffentlicht

P.jpg

PAY PAL

18-11-2021

Spenden Sie einmalig oder regelmäßig in internationaler Währung

...oder überweise deine Spende direkt auf das Konto:  Marijn Poels / mit Beschreibung "Pandamned" IBANCODE NL 79 RABO 0148 8009 98 (Rabobank NL) 

Bitcoin-btc-Logo.png
bc1qv04e6t2yc60e2hwquz7m9swaap09xqpwq5q6ej

MEHR POELS-FILME

poster HEADWIND.jpg
TUHSPoster.jpg
B1-5-PD-POSTER.jpg
poster A3.jpg